Logo Dialog-im-netz.de
CMS Content Management Systeme von Dialog im Netz
nav nav
dialog im netz

Spamschutz auf der Website

Warum Sie so viele unerwünschte Mails bekommen…
… und was wir dagegen tun können:

Der Grund für viele unerwünschte E-Mails ist, dass Ihre Mailadresse im Internet für jeden frei zugänglich ist. Offene Email-Adressen werden von einer Vielzahl von Suchprogrammen (Harvestern, Spidern) aus HTML-Seiten extrahiert und für Massen-Mails (Spamming) missbraucht.

Was für die Harvester ein Kinderspiel ist, bedeutet für Sie nervige Arbeit, weil Sie Tag für Tag unerwünschte Mails aus Ihrem Postfach entfernen bzw. aufwendige Filtersysteme in Anspruch nehmen müssen.

Spamfilter sind eine gute Sache. Aber warum packen Sie das Übel nicht bei der Wurzel?

Verhindern Sie das massenhafte Abgreifen Ihrer Mailadressen!

Sie erhalten von uns eine Spamschutz-Maßnahme, die in Ihrer Site die Email-Adressen wirksam und dauerhaft vor Harvestern maskiert. Für den menschlichen Besucher bedeutet das Script keinerlei Einschränkung.

Um das Script einbauen zu können, benötigen wir entweder Kopien von denjenigen Seiten, auf denen die Adressen geschützt werden sollen oder die Zugangsdaten (FTP) zum Web-Server.
Der Einbau des Scriptes in ein CMS ist ebenfalls möglich.

Formularschutz mit Honeypot

In unseren Kontaktformularen ist keine Mailadresse hinterlegt. Gegen Missbrauch sind sie mit einem Eingabefeld geschützt, das im Quelltext nicht von einem normalen unterscheidbar ist. Da die Automaten nur den Quelltext nutzen und standardmäßig alle Felder ausfüllen, wird auch das unsichtbare ausgefüllt. Dadurch landen die Eingaben im Nirvana.

Oder Sie erzeugen Ihr Anti-Harvester-Script einfach selbst!

Spam verstopft die Postfächer